Reinigung mit Trockeneisstrahlen – Eine Mobile und Sichere Alternative

Der Einsatz von Trockeneisstrahlen ermöglicht es Unternehmen, Maschinen und Teile in der Werkstatt effizient und ohne Rückstände von den Strahlmedien zu reinigen.

Reinigung Mit Trockeneisstrahlen – Eine Mobile Alternative 1

Angesichts der sich verlangsamenden Konjunktur versuchen die Hersteller, das Beste aus allem in ihren Werken herauszuholen, vom aktuellen Personalbestand bis hin zu Produktionsanlagen. Sie evaluieren alle Mitarbeiter und Prozesse, um die Prinzipien der schlanken Fertigung zu integrieren, die sich auf die Vermeidung von Verschwendung, die Rationalisierung der Produktion, die Verbesserung der Qualität und die Senkung der Kosten konzentrieren. Ein Prozess, der sich auf jeden dieser Bereiche auswirkt, ist die Reinigung.

Was sind die Vorteile des Trockeneisstrahlens?

Produktionsanlagen müssen gereinigt werden, um die Qualität des Endprodukts sicherzustellen. In vielen Fällen erfordern Reinigungsprozesse, dass die Produktion angehalten wird, wenn Maschinen heruntergefahren und abgekühlt werden, gefolgt von einem Team, das die Ausrüstung zerlegt, in eine geschlossene Umgebung transportiert, sie reinigt, trocknet und dann wieder zusammenbaut und wieder aufheizt damit es für die nächste Schicht bereit ist. Diese Art von Reinigungsverfahren ist in einer Vielzahl von Branchen üblich, von großen Automobilwerken bis hin zu Präzisions-Reinraumumgebungen. In vielen Fällen kann dieser Reinigungsprozess mehrere Stunden dauern, wenn nicht sogar eine ganze Schicht.

Darüber hinaus besteht jedes Mal, wenn Geräte demontiert und bewegt werden, die Gefahr, dass sie beschädigt werden. Die Alternative besteht darin, das Gerät von Hand zu reinigen, während es noch online ist. Leider führt dies zu zusätzlichen Produktionsausfallzeiten, da die Ausrüstung vor der Reinigung abgekühlt werden muss, um eine Gefährdung von Personen zu vermeiden, da die Ausrüstung extrem heiß sein kann. Ein weiteres Problem besteht darin, dass übliche industrielle Reinigungslösungsmittel, die zum Reinigen der Ausrüstung verwendet werden, giftig sein können.

Unsere mobile Flotte ist bereit, die härtesten Aufgaben in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Regensburg oder Würzburg,  sowie in ganz Bayern zu bewältigen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie wir Ihnen bei der Sanierung von Schimmel oder Feuer helfen können.

Daher besteht eine der größten Herausforderungen für Hersteller darin, ein sicheres, kostengünstiges, effizientes und anwenderfreundliches Reinigungsverfahren zu finden. Ein immer beliebter werdendes Verfahren ist das Trockeneisstrahlen, mit dem schwere Schweißschlacke entfernt und empfindliche Halbleiter-Leiterplatten gereinigt werden können.

Das Verfahren verwendet Trockeneis, eine feste Form von Kohlendioxid (CO 2 ), die farb-, geschmacks- und geruchlos ist und natürlich in der Atmosphäre vorkommt. Die  beim Trockeneisstrahlen verwendete CO 2 -Qualität variiert je nach Branche, ist jedoch gleich oder höher als die in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie verwendete Trockeneisqualität. Der Reinigungsprozess wurde von der Food and Drug Administration, der Umweltschutzbehörde und dem US-Landwirtschaftsministerium genehmigt.

Das Trockeneisstrahlen ähnelt im Konzept dem Sandstrahlen und dem Sodastrahlen, bei dem die jeweiligen Medien in einem Druckluftstrom beschleunigt werden. Im Gegensatz zu diesen Strahlsystemen ist die Trockeneisstrahlreinigung jedoch nicht scheuernd und kann für den Einsatz auf harten oder empfindlichen Oberflächen reguliert werden. Die Trockeneisstrahlreinigung funktioniert, indem recyceltes CO 2  in Form von festen Trockeneispartikeln durch einen Schlauch und eine Hochgeschwindigkeitsdüse beschleunigt wird, um Mikroexplosionen auf der zu reinigenden Oberfläche zu erzeugen. Da CO 2 -Partikel eine Temperatur von -109 °F haben, bricht die Kombination der kinetischen und thermischen Schockeffekte des Trockeneisstrahlens die Verbindung zwischen der Oberfläche und den Rückständen, die weggesprengt und leicht entfernt werden können. Die Trockeneispartikel verdampfen beim Aufprall zu einem Gas.

Die Trockeneisstrahlreinigung hat mehrere Vorteile. In vielen Fällen wird die Reinigungszeit bei der Trockeneisstrahlreinigung in Industrieanlagen um 75 bis 90 Prozent reduziert, indem Unternehmen die Geräte heiß und online reinigen können. Auch die Reinigungskosten können gesenkt werden, da eine Person mit einer Trockeneisstrahl-Reinigungsmaschine die Geräte deutlich schneller reinigen kann als eine typische Crew von vier Reinigungsgeräten von Hand. Außerdem ist Trockeneis relativ preiswert und leicht zu lagern. Trockeneisstrahl-Reinigungssysteme, wie sie von Cold Jet entwickelt wurden, verfügen über Trichter mit zusätzlicher Isolierung, damit Sie das Trockeneis für längere Zeit frisch halten können oder verwenden Sie die herausklappbare Trichterfunktion, um Trockeneis nach Abschluss der Arbeit einfach zu entfernen , bis es für den nächsten Auftrag benötigt wird.

Trockeneisstrahlen ist ein Trockenverfahren und erzeugt keine Nebenprodukte wie Sand- oder Sodastrahlen. Dadurch entfällt eine sekundäre Abfallbehandlung und -entsorgung und Unternehmen können die Geräte schnell für weitere Produktionszyklen vorbereiten.

Da es sich bei der Trockeneisstrahlreinigung um ein Trockenverfahren handelt, wird die Oberfläche nicht benetzt und es gibt keine Ausfallzeiten, die auf das Trocknen der gereinigten Oberfläche warten. Im Gegensatz zum Dampfreinigen oder Wasserstrahlen sind Trockeneisstrahl-Reinigungssysteme sicher an elektrischen Leitungen und anderen empfindlichen Geräten zu verwenden. Da CO 2 ein Gas ist, fördert es außerdem nicht die Bildung von Rost oder Bakterienwachstum, was bei der Verwendung von flüssigkeitsbasierten Reinigungsverfahren ein Problem darstellt.

Umweltfreundlich sind auch Trockeneisstrahl-Reinigungsanlagen. Es gibt drei wesentliche Umweltvorteile der Trockeneisstrahlreinigung.

Erstens trägt diese Art der Reinigung dazu bei, die Abhängigkeit von Wasser bei herkömmlichen Reinigungsprozessen zu reduzieren. Der von den Geräten entfernte Abfall kann abgesaugt werden, wodurch die Möglichkeit einer Kontamination des Abfallstroms verringert wird.

Das Verfahren ist außerdem sicher und ungiftig und setzt keine schädlichen Gase in die Atmosphäre frei. Durch die Verwendung von recyceltem CO 2  für seinen Reinigungsprozess nutzt es produktiv das ansonsten unproduktive CO 2 .

Das Trockeneisstrahlen trägt auch dazu bei, den Bedarf an ozonschädigenden Chemikalien und Lösungsmitteln zu beseitigen, die üblicherweise in industriellen Reinigungs-, Restaurierungs- und Sanierungsprozessen verwendet werden.

Es kann für praktisch jede Fertigungsumgebung verwendet werden, von Reinigungsmaschinen, die nicht bewegt werden können oder die zu komplex sind, um auseinandergenommen zu werden, bis hin zur Reinigung von Bearbeitungswerkzeugen, Matrizen, Formen und Ausrüstung. Die Systeme von Cold Jet wurden auch zur Reinigung von radioaktiven Abfallanlagen, Elektromotoren, Druckmaschinen und feuergeschädigten Gebäuden verwendet.

Bei den richtigen Anwendungen kann der Trockeneisstrahl-Reinigungsprozess schneller, sicherer, effizienter und umweltfreundlicher sein als viele andere Reinigungsmethoden. Trockeneisstrahlen ermöglicht es Herstellern, ihre Geräte und Einrichtungen in kürzerer Zeit und mit weniger Ressourcen besser zu reinigen.

Durch das Ersetzen herkömmlicher Reinigungsmethoden durch Trockeneisstrahlen können Unternehmen dazu beitragen, ihre Initiativen für eine schlanke und grüne Fertigung zu stärken und ihre Ressourcen in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld zu maximieren. Dieser Prozess hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre internen Wartungsprozesse zu verbessern und mehr Zeit und Mühe auf Produktivität und Qualität zu konzentrieren, während gleichzeitig die Effizienz gesteigert und Verschwendung reduziert wird.