Ziegelwände mit Trockeneis säubern

Das Trockeneisstrahlen ist eine saubere, sichere und effiziente Methode zur Renovierung von Ziegeln in Umbauprojekten zu Hause, im Büro oder in der Industrie.

Die Reinigung mit Trockeneisstrahlen kostet weit weniger, als Sie sich vorstellen können.
Das Trockeneisstrahlen ist nicht so aggressiv wie die meisten Strahlmittel, und Trockeneis hinterlässt keine Rückstände und keinen zusätzlichen Staub oder Schmutz zum Reinigen.

Haben Sie Bedenken, Ihre Ziegeloberfläche wird beschädigt?

Wir verstehen Ihre Bedenken. Pelletisiertes Trockeneis ist ziemlich weich und viel weniger dicht als andere Strahlmittel (dh Sand, Schalen oder Kunststoffpellets).

Pelletisiertes Trockeneis sublimiert (verdunstet) sofort bei Kontakt und überträgt kinetische Energie auf die zu reinigende Oberfläche, wodurch der Schadstoff blitzgefriert und von Ihrer schönen Ziegeloberfläche entfernt wird. Dieser Prozess erzeugt minimalen Abrieb, entfernt jedoch schnell und effizient die oberste Schicht von Schmutz, Farbe, Teer oder Verunreinigungen ganz einfach.

Wie kann ich sicher sein, dass meine Wand so aussieht, wie ich es möchte?

Nach dem Trockeneisstrahlen sieht das fertige Produkt etwas „ramponiert“ aus. Aber genau das verleiht dem Ziegel seinen Charakter!

Ziegel ist sehr poröses Material. Ältere Ziegel (Ende des 19. Jahrhunderts, Anfang des 20. Jahrhunderts) sind auch insofern sehr einzigartig, als sie notorisch inkonsistent sind. Einige Chargen können ziemlich „weich“ sein – andere sehr spröde. Ziegelstrukturen sind fast immer eine Kombination von Zusammensetzungen (weich, spröde und alles dazwischen). Jede Ziegelstruktur ist auf diese Weise einzigartig.

Durch das Entfernen von Farbe, Teer und anderen Materialien wird zwangsläufig zumindest ein Teil der Oberfläche des porösen Ziegels mitgerissen.

In gewisser Weise sind die Beschichtungen und der Ziegel auf der Oberfläche sowieso fast „eins“. Trotzdem gibt es keinen narrensicheren Weg, um genau zu wissen, wie sich das fertige Produkt entwickeln wird. Wir haben jedoch in der Vergangenheit Trockeneisstrahlen verwendet, um die Schönheit freiliegender Ziegeloberflächen aufzuzeigen,